Fledermausfreundliches Haus • Oberbergstraße 9 • 23795 Bad Segeberg • Infotelefon: 04551-96 39 99
Fledermausfreundliches Haus
 
Die Aktion "Fledermausfreundliches Haus" kümmert sich um den Schutz hausbewohnender Fledermäuse in Schleswig-Holstein. Das Gemeinschaftsprojekt vom NABU-Schleswig-Holstein und der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein versucht Anreize zu schaffen, neue Fledermausquartiere an Gebäuden einzurichten bzw. bestehende Quartiere zu erhalten.

Viele Fledermausarten Schleswig-Holsteins leben mitten unter uns, oft sogar unter unserem Dach. In vielen Fällen bemerken wir das wegen ihrer heimlichen Lebensweise kaum. Sie wird den Flugkünstlern der Nacht zum Verhängnis. So werden z. B. beim Sanieren eines alten Dachstuhls Einflugritzen oder –löcher verschlossen und damit der Unterschlupf zerstört.

Um die Wohnungsnot der kleinen Flugakrobaten zu lindern, können Sie einen Beitrag leisten. Wir stehen Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite. [weiter]

Als Belohnung winkt unsere begehrte Fledermaus-Plakette.

Jede Spende hilft.

Große Fledermauszählung 2011 – Machen Sie mit!
Alle Schleswig-Holsteiner Fledermausfreunde, die ein Fledermausquartier haben, können bei der diesjährigen Fledermauszählung teilnehmen!

Sie helfen damit aktiv, die Bedingungen für unsere kleinen Nachtschwärmer weiterhin zu optimieren. Machen Sie mit, auch wenn ihr Quartier in diesem Jahr nicht besetzt sein sollte. Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen viel Spaß und Glück!

... und so sehen sie aus - die Fledermausfreundlichen Häuser:
An dieser Stelle zeigen wir Ihnen immer das aktuellste ausgesuchte Projekt. Schauen Sie doch auch einmal in unser Projektarchiv. Dort sehen Sie noch weitere Projekte. Sehen Sie die glücklichen Plaktettenbesitzer, positive Beispiele für gelungene Fledermausbehausungen und Informationen zu interessanten Veranstaltungen.
   
Ein "Ausgezeichneter" Platz für Fledermäuse
 
   
Das ist seit dem 21.Oktober auch das Umwelthaus des BUND in Neustadt. Drei 50 x 60 cm Fledermaustafeln stehen dort nun den "Lautlosen Jägern der Nacht" zur Verfügung. Die Leiterin des Hauses - Frau Martina Stapf (Bildmitte) - freute sich mit Ihren Mitarbeitern und Vereinsmitstreitern über die Fledermausplakette, die sogleich an der Eingangstür befestigt wurde. zoomen

60.7 kb